Frühlingserwachen in Berg am Laim

Die Künstlergilde Berg am Laim lädt im Rahmen der neu geschaffenen Reihe „Vier Jahreszeiten“ vom 2. März bis zum 6. April in den Nachbarschaftstreff baum20 ein. Dort präsentiert sie die erste Ausstellung des Jahres mit dem Motto „Frühling“.

Seit Beginn der Pandemie vor mittlerweile zwei Jahren stand das Wirken der Künstlergilde unter dem Motto „Wir machen was – trotzdem!“ So war die Gilde, unter der Leitung von Ursula Zentgraf, auch während dieser Zeit im Viertel stets präsent. Wechselnde Schaufensterausstellungen im baum20 boten unter dem Namen „KunstSchauFenster“ den Berg am Laimern auch im tiefsten Lockdown Gelegenheit zum Kunstgenuss – quasi im Vorübergehen. Viele Künstlerinnen und Künstler präsentierten hier die bunte Vielfalt ihres Schaffens.

Nun ist es an der Zeit, der Kunst und Kultur in Berg am Laim wieder mehr Raum zu geben. So entstand die Idee eines Ausstellungszyklus zum Thema „Vier Jahreszeiten“ in den wieder eröffneten Räumen des baum20. Inspiriert und illustriert wird dies durch ein kleines Kunstwerk von Günther Lechl: Das langjährige Gilde-Mitglied zeichnet seit etwa zehn Jahren Bäume im Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Besonders gelungen ist die Kombination aller vier Jahreszeiten in einem Bild, das nun auch das dazugehörige Plakat ziert.

Insgesamt präsentieren sich in der aktuellen Schau neun Künstlerinnen und Künstler mit Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung und Fotografie:
Silvia Bohlmann-Hilbrich, Inge Donzey, Elfriede Hafner-Kroseberg, Gretel Hanft,
Volkan Kurtbay, Günther Lechl, Heike Schmieding-Eiber, Dr. Franz Still und Ursula Zentgraf. Ganz unterschiedliche Menschen, verschiedene Stilrichtungen, diverse Techniken – so sind neben Fotografien und digital bearbeiteten Fotos auch Aquarelle, Öl- und Acrylgemälde in naturalistischem und abstraktem Stil zu sehen. Allen gemeinsam ist das Thema: Frühling.

Veranstaltungsort ist der Nachbarschaftstreff baum20, Baumkirchner Straße 20, neben dem idyllischen Behrpark (MVV: Tram 21 bis Baumkirchner Straße, U2 bis Josephsburg, S-Bahn und Tram 19 bis Berg am Laim). Eine Vernissage kann es aufgrund der Corona-Beschränkungen leider nicht geben. Besuchen können Sie die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Nachbarschaftstreffs, diese sind: montags von 15  bis 17 Uhr, mittwochs von 15 bis 18 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr. Bitte beachten Sie dabei die aktuellen Corona-Regelungen. Mehr über die Arbeit der Künstlergilde im Bürgerkreis Berg am Laim e.V. und das weitere Kulturprogramm fürs Viertel erfahren Sie unter www.buergerkreis.de.

Einen Kommentar hinterlassen

Newsletteranmeldung

[mc4wp_form id=“515″]

www.buergerkreis.de © 2022.
All rights reserved.

Wir benutzen sogenannte Cookies, um die Nutzung dieser Webseite über das reine Lesen hinaus zu gewährleisten, zudem um Social Media-Inhalte anzuzeigen und den Traffic zu statistisch auszuwerten. Wir teilen zudem Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite mit unseren Social Media Partnern. View more
Cookies settings
Akzeptieren
Ablehnen
Datenschutz & Cookies
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://www.buergerkreis.de

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert. Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt. Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht. Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Mit wem wir deine Daten teilen

Wenn du eine Zurücksetzung des Passworts beantragst, wird deine IP-Adresse in der E-Mail zur Zurücksetzung enthalten sein.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten. Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.
Save settings
Cookies settings