Schwarz auf weiß – afrikanische Literatur einst und jetzt

Auch in diesem Jahr wird es im Bürgerkreis Berg am Laim wieder die Literarischen Abende im Herbst geben: An vier Montagen im November wird Dr. Günter Bielemeier Literatur aus Schwarzafrika präsentieren. Wobei gleich zu Beginn deutlich wird: Eine „Afrikanische Literatur“ gibt es ebensowenig wie eine „Europäische“. Dazu ist dieser Kontinent mit 54 Ländern und gut 2000 Sprachen viel zu groß und vielfältig. Der Referent hat deshalb vier Romane aus verschiedenen Epochen der schwarzafrikanischen Literatur ausgesucht, die er jeweils an einem Abend präsentieren möchte. 

Er beginnt mit einem Klassiker aus der Zeit der Unabhängigkeitskämpfe: Birago Diops „Geschichten von Amadou Koumba“ ist eine Sammlung afrikanischer Erzählungen, in denen der Autor die traditionellen afrikanischen Geschichten literarisch neu aufbereitet hat.

„Xala“ ist einer der bekanntesten Romane des renommierten Erzählers und Filmemachers Ousmane Sembène, in dem dieser den Neokolonialismus in den frühen Jahren der Unabhängigkeit in satirischer Form anprangert.

Die Nigerianerin Akwaeke Emezi behandelt in ihrem vielfach prämierten Buch „Der Tod des Vivek Oji“ die junge nigerianische Gesellschaft, die immer noch von alten Konventionen beherrscht wird.

Die Swasiländerin Malla Nunn erzählt in ihrem Roman „Ist die Erde hart“ von den Problemen der Identitätsfindung einer jungen Frau, die als „Braune“ mit einem weißen Vater und einer Schwarzen Mutter im südlichen Afrika zwischen allen Stühlen sitzt und auch noch als Frau um ihre Rolle in der Gesellschaft kämpfen muss.

Ein kleines akustisches Schmankerl: Dr. Bielemeier wird zu jedem Abend ein afrikanisches Percussionsinstrument mitbringen und erklingen lassen.

Für die Teilnahme muss – wie immer – keines der Bücher gelesen werden, und man kann auch einzelne Abende besuchen, wenn man nicht zu allen Zeit hat. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine, jeweils von 19:30 Uhr bis 21 Uhr
Veranstaltungsort: Nachbarschaftstreff baum20, Baumkirchner Straße 20, 81673 München

07.11.2022 – Birago Diop: „Aus den Geschichten des Ahmadou Koumba“
14.11.2022 – Ousmane Sembène: „Xala“
21.11.2022 – Akwaeke Emezi: „Der Tod des Vivek Oji“
28.11.2022 – Malla Nunn: „Ist die Erde hart“

Beitragsbild von Dr. Günter Bielemeier

Newsletteranmeldung

[mc4wp_form id=“515″]

www.buergerkreis.de © 2022.
All rights reserved.

Wir benutzen sogenannte Cookies, um die Nutzung dieser Webseite über das reine Lesen hinaus zu gewährleisten, zudem um Social Media-Inhalte anzuzeigen und den Traffic zu statistisch auszuwerten. Wir teilen zudem Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite mit unseren Social Media Partnern. View more
Cookies settings
Akzeptieren
Ablehnen
Datenschutz & Cookies
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://www.buergerkreis.de

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert. Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt. Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht. Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Mit wem wir deine Daten teilen

Wenn du eine Zurücksetzung des Passworts beantragst, wird deine IP-Adresse in der E-Mail zur Zurücksetzung enthalten sein.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten. Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.
Save settings
Cookies settings